Aktuelles

Am 1. April 2003 hat Pfarrer Walter Mathis seine Arbeit in Emmetten begonnen. Mit grossem Engagement setzt er sich für die Pfarreiangehörigen ein. Nun hat er den Wunsch geäussert, kürzer zu treten. Er will weiterhin als Seelsorger in Emmetten tätig sein, möchte aber von den Leitungsaufgaben entlastet werden.

Der Kirchenrat will die Voraussetzungen schaffen, dass der engagierte und allseits geschätzte Pfarrer Walter Mathis weiterhin in Emmetten leben und wirken kann. Anfang Januar 2010 wird ein Inserat in der Schweiz. Kirchenzeitung erscheinen, worin die Stelle eines Gemeindeleiters 70 % ausgeschrieben ist.

Wir freuen uns, dass Pfarrer Walter Mathis weiterhin mit uns auf dem Weg sein will. KIRCHENRAT EMMETTEN

Weiterlesen: Ämmättä uf em Wäg - Glauben lebenParcours

Unzufrieden mit der Kirche? Fragen zum Sinn des Lebens? Dann sind Sie richtig bei uns:

am „Glaubensparcours“: Samstag, 12. September 14 bis 16 Uhr Start und Ziel beim Schulhaus, für alle Altersstufen, in Gruppen von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, durch die Hauptstrasse hinunter zur St. Anna-Kapelle, etwas weiter und zurück über Gumprecht und Hauptstrasse zur Schule, ungefähr eine Stunde unterwegs. Der Weg ist signalisiert; Begegnungen, Fragen, Gespräche, Nachdenken bei verschiedenen Posten, die Sie nach Ihrer Wahl angehen: Schulhaus, Brunnen an der Strasse, auf der Höhe Unteregg, St. Anna Kapelle, und zwei weitere im Bereich des Schulhauses, zum Verweilen und das bei einem erfrischenden Kaffee, von der FG offeriert. Start zwischen 14 Uhr und 15 Uhr.  Chum doch ai. Walter Mathis

 

Dann und wann anhalten,

stehen bleiben,

mich hinsetzen,

zurückschauen,

voraussehen,

in mich hineinhören,

und schauen, ob ich auf dem richtigen Weg bin.

Max Feigenwinter

Wir wollen über die Krankheit DEPRESSION reden – nicht verschweigen!

Disskussionsabend in der MZH Emmetten (Schulhaus, vis à vis Kirche) am Donnerstag, 14. Mai 2009, 19.30 Uhr

Einzelreferate und Diskussion von und mit: - Herr Dr. med. FMH Semun Abdili, Emmetten Arzt für Allgemeine Medizin - Frau Dr. med. FMH Daniela Willi, Stansstad Ärztin Psychiatrie und Psychotherapie

Anschliessend: Apéro und Kuchenbuffet

Parkplätze: Seilbahn Niederbauen und Gemeinde-Parkplatz

Weiterlesen: Feier der Erstkommunion Sonntag, 03. Mai

Erstkommunionfeier zum Thema: "Jesus eysä Buimeischter"

09.45 Besammlung der Erstkommunikantinnen und Erstkommunikanten beim Schulhaus, die Fotografin macht die Fotoaufnahmen. 10.10 Einzug in die Pfarrkirche mit der Musikgesellschaft Emmetten

10.15 Eucharistiefeier

Die ganze Pfarrei ist dazu herzlich eingeladen anschliessend offeriert der Kirchenrat einen Apero

Weiterlesen: Glauben leben Im Herbst 2009 findet in Nidwalden eine Glaubenswoche statt, welche bewusst die verschiedensten Glaubensformen in den Mittelpunkt des pfarreilichen Lebens stellt.

AUS DEM KONZEPT: „Der Glaube ist nicht etwas Vorgegebenes, einmal Fixiertes. Glauben ist vielmehr etwas, das immer neu entsteht im Zusammenleben, im Gespräch, im Austausch von Erlebnissen. Getragen und inspiriert vom Heiligen Geist entdecken wir die Freiheit des Glaubens. Dabei orientiert sich Glauben an Jesus Christus und seiner Frohen Botschaft“.

Auch wir in Emmetten wollen den Glauben neu entdecken und zur Sprache bringen. Darum machen wir uns miteinander auf den Weg am Samstag, 12. September 2009 ab 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr.

Unser Glaubensweg bietet Gelegenheit sich an verschiedenen Stationen der Pfarrei mit Leben und Glauben auseinander zu setzen.

Am Bettag, 20. September 2009 feiern wir dann in der Pfarrkirche um 9.30 Uhr einen Festgottesdienst mit Kirchenchor und Bläsern.

Anschliessend trifft sich Jung und Alt zu einer „Teilete“ in der MZH. „Chum doch ai“