Für ein Fasten braucht es keine besonderen Vorkenntnisse. Von Vorteil ist, wenn die Fastenwoche nicht mit aussergewöhnlich grossen Anforderungen in Beruf und Familie belastet ist. Entgegen der landläufigen Befürchtungen macht Fasten nich schlapp, sondern setzt ungeahnte Energien frei. Natürlich kann es auch Nebenwirkungen geben: Kopfschmerzen zu Beginn, erhöhtes Wärmebedürfnis, Gliederschmerzen. Dazu treffen sich die FastenteilnehmerInnen täglich, um Erfahrungen auszutauschen. Das Fasten in der Gruppe ist zudem motivierend und bereichernd.

Fasten ist "in", kann man überall lesen und hören - so gesehen sind wir in Emmetten schon viele Jahre trendig unterwegs. Das Fasten geschieht aus verschiedenen Motiven: Der Arzt verordnet es aus gesundheitlichen Gründen; aus Eitelkeit, weil man den Winterspeck verlieren möchte.....

... und eben:

  • Aus spirituellen Bedürfnis       
  • Den Verzicht üben
  • Seine Grenzen spüren
  • Kopf, Herz und Seele entschlacken
  • Die eigene Tiefe ausloten
  • Dankbarkeit erleben
  • Solidarisch werden

 

Emmetter Fastenwoche 2019, vom 24. - 29. März jeweils um 18.00 Uhr im Pfarrsäli.

 

Anmeldung bis 18.03.2019: Pfarrei Emmetten, Fastenwoche, Kirchweg 7, 6376 Emmetten / 041 620 12 01 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf dich