Wir suchen besonders Eibe,Wacholder und Thuya

b_150_0_16777215_00_images_stories_palmenbinden.jpg

Am Samstagmorgen vor Palmsonntag suchen die Ministrantinnen und Ministranten und andere Kinder und Jugendliche wieder das «Siebnerlei» für die Palmwedel; am Nachmittag werden sie gebunden und am Sonntag nach dem Gottesdienst und der Fastensuppe abgegeben. Buchs, Hasel, Föhre und Stechpalme werden wir vermutlich problemlos finden. Schwieriger wird es mit Eibe, Wacholder und Thuya. Wer Zweige oder Äste dieser Pflanzen im Garten entbehren kann, ist gebeten, diese auf den Kiesweg vor dem Pfarrhaus zu legen oder mich per Telefon (041- 620 12 01) zu benachrichtigen. Vielen Dank!